IHK Innovationspreis Ausbildung  
         

 

Am Mittwoch, 21. Juli 2010 verlieh die IHK Region Stuttgart den Innovationspreis Ausbildung 2010 an die TTS Tooltechnic Systems AG & Co. KG. Die Ehrung fand im Rahmen des IHK-Sommerempfangs im Alten Schloss in Stuttgart statt. Neben der TTS erhielt die Robert Bosch GmbH in Waiblingen eine Auszeichnung. Um den Preis bewarben sich in diesem Jahr insgesamt 25 Unternehmen. Die IHK hat 2003 die Auszeichnung ins Leben gerufen und richtet sich seither alle zwei Jahre an alle Ausbildungsbetriebe der Region Stuttgart. Mit der Auszeichnung würdigt die IHK Betriebe mit einem besonderen Engagement im Bereich der beruflichen Erstausbildung und mit beispielhaften Initiativen zur Steigerung der Qualität und Attraktivität der beruflichen Ausbildung.

 

In diesem Jahr ging die Auszeichnung an die TTS für das Projekt ‚Junior-KVP-Team‘. Das Ziel des Junior KVP-Team ist, Auszubildende in abteilungsübergreifenden Themen und Projekte einzubinden, um das Verständnis für Unternehmenszusammenhänge und Abläufe zu fördern. Im Junior-KVP-Team unterstützen Auszubildende die Gutachter bei der Bewertung und Umsetzung von Verbesserungsvorschlägen, die die Mitarbeiter im Ideentool der TTS einbringen. Die Jugendlichen bearbeiten eigenverantwortlich und im Team Verbesserungspotenziale und betrachten damit ein Thema ganzheitlich, von der Analyse bis zur Realisierung. Mit ihrem Engagement tragen die Auszubildenden aktiv zur Prozessverbesserung und damit zum positiven Unternehmensergebnis bei. Zum Abschluss eines Projektes folgen Dokumentation und Reflektion der Vorgehensweise. Die Teilnahme am Junior KVP Team ist eine freiwillige Zusatzleistung, die zur Anerkennung und Motivation mit der Teilnahme an Sonderveranstaltungen honoriert wird. Beispielsweise nahmen die Auszubildenden an einem Workshop zum Thema Wertstrom-Analyse teil. Das ist eine Methode, die hilft Prozesse zu erfassen und flussorientiert zu optimieren. Weiterhin ermöglichte die TTS den Auszubildenden Führungen durch die Produktion an verschiedenen TTS-Standorten und eine Vorstellung von Produktneuheiten sowie Zukunftsprojekten.